top of page
IMG-1903 (002).jpg

Team

"Liebe allein, nicht Hass, kann die Welt heilen." Yehudi Menuhin

_DSC0350.JPG

Denis Marcel Bitterli ist Leiter des Büros für Neue Politik und Botschafter für eine Neue Politik.

 

Er studierte an der Universität Basel Geschichte und Geografie, absolvierte am Lehrerseminar Liestal die Ausbildung zum Primarlehrer und liess sich im In- und Ausland bei Künstlerinnen und Künstlern zum Kulturschaffenden ausbilden.

 

Weiterbildungen absolvierte er zum Praxislehrer an der Fachhochschule Nordwestschweiz, zum Schulleiter an der Akademie für Erwachsenenbildung, in Moderation an der Zürcher Hochschule für Angewandte Psychologie, in Mediation am Ausbildungsinstitut Perspectiva, in Kunsttherapie am Institut APK, in Sprachgestaltung an der Dora Gutbrod Schule und in Natürlichem Heilen bei Brigitte Müller.

 

Heute setzt er sich für den Aufbau einer globalen Friedenslandschaft ein.

Jud Portrait klein.jpg

Judith Loretan hat ihr Handelsdiplom an der HSO Luzern abgeschlossen.

Sie führt das Sekretariat des Büros für Neue Politik.

Neben ihrem Hauptberuf als Sekretärin erstellt, gestaltet und betreut sie auch professionelle Websites.

 

Die Suche nach Wegen, wie die Zusammenarbeit im Beruf und das Zusammenleben im privaten Bereich friedvoller ist, führte sie zur Friedensarbeit. Im Jahr 2019 begann sie mit der Ausbildung zur Irenologin am Institut für Friedenskultur. Die Erfahrungen aus dem Studienlehrgang bringt sie in die Arbeit ein.

 

Sie ist Mutter zweier Kinder und lebt in Pratteln.

Ueli klein.jpg

Ueli Keller, Botschafter für eine Neue Politik

 

Ueli Keller ist ausgebildet als Lehrer, Heilpädagoge, Supervisor- und Organisationsentwickler sowie als Bildungswissenschaftler. Er war 45 Jahre lohnerwerbstätig. Davon 12 als Erfinder und Leiter der Abteilung „Schule als Lern- und Lebensraum“ beim Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt. 

 

Seit 2012 pensioniert, ist er als frei schaffender Bildungs- und Lebensraumkünstler mit Herz, Kopf, Hand und Fuss in diversen Tätigkeitsfeldern europaweit unterwegs. Unter anderem im Rahmen seiner Vision einer "Transformation von Unterrichtsschulen zur Bildung im Netzwerk". Sowie mit Aktionen, die im Kleinen wie im Grossen bestmöglich bewirken, dass in der Welt eine Neue Politik gelebt werden kann und wird.  

Giulia.jpg

Giulia Pampoukas, Irenologin

 

Neugierde und Empathie am Menschen leitete Giulia Pampoukas an verschiedene Orte in der Welt zum Puls des Lebens mit Fragen, die Menschen bewegen und vereinen.

Im Bereich neue Bildung, Kultur und Tieren engagiert sie seit vielen Jahren: Sie forschte viel über Kulturen, persönliche Prägungen, verschiedene Gesellschaftsformen und letztendlich wie Menschen aktiv das Zusammenleben in der Welt konstruktiv mitgestalten können. So ist sie heute in einer Privatschule und in eigener Praxis tätig, wo es stets ums Kräftigen der Herzensstimmen von Menschen und Tieren (Tierkommunikation) geht.

Alle auf Augenhöhe zusammenbringen und Konsens miteinander entdecken, bereitet ihr viel Freude und Hoffnung auf ein entspanntes, authentisches Miteinander global.

 

Markus Meyer, Botschafter für Neue Politik

Barbara Wili, Botschafterin für Neue Politik

Jiri Rose, Botschafter für Neue Politik

Francine Iseli, Botschafterin für Neue Politik

Giulia Pampoukas, Botschafterin für Neue Politik im Alltag

Ramon Wicki, Supporter für Neue Politik

Hassan Ismael, Supporter für Neue Politik

bottom of page